ALP-BLUE AUS DEM TRENTIN

 

Für die Herstellung von Blauschimmelkäse wird Penicillium roqueforti
verwendet. Typische Beispiele sind Gorgonzola aus Italien, der aus Kuhmilch
entsteht, und Roquefort aus Frankreich, für den ausschließlich Schafsmilch
verwendet wird.

Penicillium roqueforti wird entweder mit den Starterkulturen
zur Milch gegeben oder auf den Käsebruch geimpft. Da der Pilz
zum Wachstum 4,25% Sauerstoff benötigt, wird der Käse vor der Reifung
pikiert, sodass Löcher entstehen. Zwischen den Bruchstücken und entlang
der Nadellöcher wächst der Pilz im Käse.

 

Frei von Zusatzstoffen ist dieser Naturkäse ein wohlschmeckender und gesunder Begleiter; zu einem fruchtigen Roten geht er genau so wie zu einem Dessertwein.

FIT. mind. 50%, Salz, Tierisches Lab, Vollmilch, Thermisiert

 

 

Trentiner Bergziege in Vogelbeere und Bergkräuter

Sehr feiner und eleganter Ziegenschnittkäse aus den Trentiner Alpen, in Bergkräutern und Vogelbeeren höhlen-gereift mit einem milden und sehr speziellen Aroma.

Mocetta

Mocetta Di Capra, Mocetta Di Camoscio, Mocetta Di Cervo, Mocetta Di Cingiale
Die Mocetta ist eine luftgetrocknete Schinkenspezialitäten aus den Trentiner Alpen, gereift im Kräutermantel in einer Höhe von 2000m. Für unsere Mocetta wird nur Trentiner Bergwild verarbeitet.
Pur oder mit etwas Olivenöl und Pfeffer, eleben Sie einen unvergleichlich intensiven Geschmack.

Sie können die Mocetta bei uns als ganzen oder halben Schinken bestellen, oder fein aufgeschnitten an unserem Marktstand am Karl-August-Platz in Charlottenburg bekommen.